*** Herzlich Willkommen im Forum !!!! *** Forum-News: Profiloptionen bearbeitet bei Anmeldung (Alli (auswählbar) & Geschlecht) *** NH-News: Main belegt im Juli 7. Platz bei Aqua *** GGS-News: 17.09.2014 neues Update der Edelsteine ***
#1

Kriegsausbruch und Tributforderung Dienstag, den 20.05.2014, im Laufe des Morgens/Mittags (ca. 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr)

in Updates 14.05.2014 15:47
von oma46 (gelöscht)
avatar

Tributforderung ermöglicht!
•Es ist nun nicht mehr möglich, vom Kriegszustand direkt in einen Nichtangriffspakt zu gehen. Stattdessen muss immer zuerst Frieden geschlossen werden.
•Beim Erstellen eines Friedensangebots können die Diplomaten (also alle die das Recht dafür haben) einer Allianz nun Tribut fordern oder anbieten.
•Tribut ist ein prozentualer Teil der Allianzkasse, also Rohstoffe, Münzen und Rubine, die man einfordert oder anbietet, um den Krieg offiziell zu beenden.
•Wenn die andere Allianz das Friedensangebot annimmt, wandert der prozentuale Anteil der Allianzkasse abzüglich von hohen Transportkosten automatisch in die Kasse der Sieger-Allianz.
•Es ist auch möglich einen "weißen Frieden" anzubieten, in dem man keinen Tribut bietet oder fordert.
•Nachdem ein Frieden geschlossen wurde, kann unmittelbar danach kein erneuter Krieg durch einen kriegerischen Akt ausbrechen.
•Friedensangebote halten nur eine beschränkte Zeit, wenn sie nicht rechtzeitig beantwortet wurden, verfallen sie und es muss erneut ein Friedensangebot gestellt werden.


Automatische Kriegserklärung
•Wenn ein Mitglied einer Allianz einen Angriff gegen Mitglieder einer anderen Allianz durchführt oder eine gesendete Sabotage scheitert, wird dadurch der Kriegszustand zwischen beiden Allianzen ausgelöst.
•Alle Mitglieder der beteiligten Allianzen werden nun per Nachricht darüber informiert, wenn ein Krieg erklärt wurde.


Neues Event: Kostenloses Sofort-Fertigstellen
•Dieses Event kann manchmal unangekündigt auftauchen.
•Wenn es läuft, wird eine gewisse Restzeit des Bauprozesses kostenlos finalisierbar sein.
•Man kann dann zum Beispiel die letzten 60 Sekunden beim Bauen von Gebäuden immer ohne Gebühren überspringen.

Neue Belohnungsstufen für die Sturminseln
•Es gibt nun neue Belohnungsstufen, die sich Allianzen mit Frachtpunkten freischalten können.
•Bei 15000 und 50000 Frachtpunkte können jeweils mehr Rubine und Münzen für die Allianzkasse gewonnen werden.
•Auf die Art sollen kleinere Allianzen einen zusätzlichen Anreiz bekommen, dieses Königreich zu bereisen.

Neue Waren in Lunas Angebot
•In den Sturminseln kann man nun neue Waren für Aquamarin eintauschen.
•Luna bietet nun existierende Einheiten, Werkzeuge und Dekorationen zum Tausch an.
•Bei den Dekorationen handelt es sich um bereits bestehenden Dekorationen, welche Aquamarine kosten und dann direkt in der Burg in den Sturminseln aufgebaut werden können.
•Mit Hilfe dieser Dekorationen kann man einfach die Öffentliche Ordnung in seiner Sturminselburg erhöhen. Dies soll den Wettkampf ausgeglichener gestalten.

"Offene Tore" entfernt Lootschutz
•Wenn "Offene Tore" eingesetzt werden, händigen die Verteidiger der betroffenen Burg bereitwillig die Beute an die Angreifer aus.
•Dies betrifft nun auch die gesicherte Beute durch Verstecke und den Bergfried.
•Das Risiko seine Rohstoffen inklusive der Nahrung zu verlieren, soll die Funktion der "Offenen Tore" gefährlicher machen.

"Anpassung an Rubingebäuden"
•Das benötigte Level zum Freischalten der Ausbaustufen von vielen Rubingebäuden wurde reduziert. Ausgenommen hiervon sind die Bäckerei und das Stadthaus.
•Außerdem wurde die Bauzeit von vielen Rubingebäuden verlängert.


zuletzt bearbeitet 19.05.2014 19:24 | nach oben springen

Hier geht's zum Spiel


und zum Forum


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rainer
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 5 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 311 Themen und 1088 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: